Visual Merchandising schafft eine emotional positive Verbindung zwischen Produktwelten und deren Zielgruppen.
Unsere ganzheitliche Konzeption berücksichtigt folgende Erfolgsparameter:

  1. Grundregeln der menschlichen visuellen Wahrnehmung
  2. Zielgruppenorientierte Emotionalisierung (Neuromarketing)
  3. Best Practice aus unserer regelmäßigen Marktbeobachtung
  4. Faktor Mensch - die Einbindung aller für jedes Projekt erfolgsrelevanten Unternehmenskräfte.

background + referenzen

Langjährige internationale Tätigkeit im Bereich Visual Merchandising für Laura Ashley Continental Europe mit folgenden Schwerpunkten:

  • Kreative Planung
  • Umsetzung (für Flagship Stores)
  • Kommunikation
  • operative Steuerung und Controlling von saisonalen Schaufensterthemen
  • In-Shop Visual Merchandising Aktivitäten.
Seite 2

Seit 2004 freiberufliche Tätigkeit unter anderem für folgende Projekte:

  • Rauminszenierungen für einen Hotelneubau Berlin 2009/2010
  • Museumsshop "Babylon", Pergamonmuseum Berlin
  • Aufbau einer VM-Abteilung Osteuropa für die MTG Germany / Moskau
  • Museumsshops documenta 12 Kassel
  • Projektleitung für Kunst-am-Bau Projekte - Köln + Berlin
  • Ausstellungsaufbauten für die Ausstellungshalle zeitgenössische Kunst Münster
  • Dachmarken- und Visual Merchandising Beratung für das Modehaus Ranck - Sulingen
Seite 1

Home | Kontakt | Impressum